Hundesport trotz Handycap, mit Handbike oder Rollstuhl | Hundesport und Handicap

THS LV 2014

LVM Westfalen am 15/16.06.2014

Bei für Hundesportler ideales Wetter und Temperaturen hatte der DVG Landesverband Westfalen seine Landesmeisterschaft im Turnierhundesport. Auch ich durfte wieder mit am Start beim 2km Geländelauf. Auf eine für mich im Schwierigkeitsgrad mittlere Strecke bin ich in einer Zeit von 6:44 mit meinen Hund Lenny ins Ziel gekommen. In meiner Klasse war hatte ich den ersten Platz erreicht (leider habe ich immer noch keine Mitstreiter, was sich hoffentlich auf Dauer ändern wird). In der Gesamten Altersklasse M35 wurde ich dritter.

Das dritte Fünftel wurde zu einer extremen holprigen Fahrt, hier hätte ich gerne einen Rollstuhl mit Vollfederung gehabt, so musste mein Rücken ein wenig leiden *lach*.

Ich würde mich freuen, wenn sich weitere Menschen mit Hund und Handbike finden würden welche sich auf Turniere ein wenig messen wollen und dabei auch eine Menge Spaß haben. Die Turnierhundesportler sind eine tolle Mannschaft die sehr hilfsbereit sind. Bisher bin ich auf Turniere immer gerne gesehen und werde auch öfters von Vereine darum gebeten auf deren Turniere zu starten.

Auch meine beiden Kids waren erfolgreich auf der LV. Svenja holte sich gleich 3 erste Plätze im GL 1km, GL 5km und im Vierkampf 1, im CSC schaffte es sie mit ihren beiden Mitstreiterinnen auf Platz 3. Stephanie holte im Dreikampf den 3. Platz

[nggallery id=11]